header70

Rund ein Drittel aller Deutschen leiden unter Enddarmerkrankungen. Darunter fallen z.B. Hämorrhoiden, Abszesse, Steißbeinschmerz, Dickdarmentzündungen oder das Reizdarmsyndrom. Damit gehört das Thema eindeutig offen besprochen. Was kann es nur sein, wenn es z.B. dauernd juckt, brennt, wenn man wund ist oder wenn sogar Schmerzen beim Stuhlgang dazu kommen? Oder wenn man Blut im Stuhl hat oder sich ein Abszess gebildet hat?

Analbeschwerden kommen häufig vor und die Ursachen sind vielfältig. In unserem Vortrag wollen wir die Angst vor diesem Thema nehmen. Wir klären über Ursachen und erfolgreiche Behandlungsmethoden auf.

Unsere Gesundheitsvorträge sind für alle Interessierte, Betroffene und Angehörige offen. Sie müssen sich nicht anmelden. Kommen Sie einfach vorbei.

Der Vortrag ist kostenfrei.

Veranstaltungsort: WolfartKlinik, 

Referent: Dr. Müller

­